Neuester Release: GFI OneConnect Email Security and Continuity (BETA) Weitere Infos

Warum sich ein Wartungsvertrag bei GFI auszahlt

Alle Lösungen von GFI Software umfassen bei Neukauf einen einjährigen Software-Maintenance-Vertrag (SMA) - mit diesem Service gehen wir auf die Wünsche unserer Kunden ein, die einen Wartungsvertrag als Garant für erfolgreiche und reibungslose Unternehmensabläufe sehen.Nur mit einem gültigen SMA kann GFI die Sicherheit oder Verfügbarkeit von IT-Infrastrukturen bestmöglich gewährleisten.Kunden entscheiden sich nach Ablauf des mitgelieferten SMA vor allem aus folgenden vier Gründen für eine Verlängerung:

1. Zugriff auf neue Features, Updates, Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Produkte von GFI werden fortlaufend optimiert und aktualisiert - mehrmals im Jahr.Die Gründe:

  • Zwischenzeitliche Updates sind erforderlich, um die Kompatibilität zu modifizierten Software-Lösungen von Drittanbietern gewährleisten zu können, z. B. auch zur Berücksichtigung der monatlichen Updates/Patches für Microsoft-Windows-Betriebssysteme. Die Anpassung des Programm-Codes sorgt für eine weiterhin zuverlässige Funktionsweise der GFI-Lösungen.
  • Neu hinzugefügte und verbesserte Funktionen erweitern das Leistungsspektrum der GFI-Produkte.
  • Aktualisierungen sind aufgrund eines nicht ordnungsgemäßen Betriebs von GFI-Lösungen in einzelnen Unternehmensumgebungen erforderlich. (Tests während der Software-Entwicklung können nicht sämtliche Besonderheiten verschiedener IT-Infrastrukturen oder Konfigurationsanforderungen berücksichtigen.)

Besteht ein gültiges SMA für Ihr jeweiliges GFI-Produkt, erhalten Sie automatisch und umgehend Zugang zu den neuesten Produktversionen und -Updates sowie zu weiteren Optimierungen und Fehlerbehebungen.

Zusätzlich umfasst das SMA für GFI MailEssentials und GFI MailSecurity täglich mehrere Echtzeit-Updates des Spam- und Virenschutzes.Ohne Wartungsvertrag sind Abwehrmaßnahmen gegen E-Mail-Bedrohungen schnell veraltet, und die Sicherheitslösungen können nicht länger ihren Zweck erfüllen.

2.Kompletter Support-Schutz

Profitieren Sie von Support per E-Mail, Web-Chat und Telefon.GFI bietet Ihnen globalen Support. damit bei Schwierigkeiten Ausfallzeiten auf ein Minimum begrenzt sind. Ihr Problem wird schnellstmöglich von erfahrenen, fachlich kompetenten und hilfsbereiten Support-Mitarbeitern untersucht.Für GFI stehen Zufriedenheit und Erfolg seiner Kunden im Mittelpunkt. So ist uns durchaus bewusst, dass die Einführung neuer Technologien in Unternehmen gewisse Herausforderungen mit sich bringt.Daher stehen Ihnen unsere Experten nicht nur bei reinen Support-Anliegen zur Verfügung, sondern helfen Ihnen auch bei allgemeinen Fragen zur Implementierung - wir sorgen dafür, dass Ihr Umstieg reibungslos und erfolgreich verläuft.

Andere Unternehmen bieten oft nur Support per Telefon oder E-Mail und berechnen für Upgrades zusätzliche Gebühren.Ein GFI-SMA ist ein Komplettangebot: Es besteht aus Support per Telefon, Web-Chat und E-Mail, liefert Fehlerbehebungen und bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, während der Laufzeit ohne weitere Kosten auf neue Produktversionen und Zwischen-Releases umzusteigen.Der Wartungsvertrag kostet nur wenig und bietet viel: Er bietet Ihnen die Gewissheit, dass Daten und Infrastruktur Ihres Unternehmens kontinuierlich geschützt sind.

3.Stets aktueller Schutz von Investitionen, IT-Infrastruktur und Daten Mit einem aktiven

Software-Maintenance-Vertrag holen Sie das Optimum aus der Investition in Ihre GFI-Lösung heraus.Er hält Ihr Produkt am kostengünstigsten auf dem neuesten Stand.Das Produktportfolio von GFI wird regelmäßig aktualisiert, um Schutz vor sich rasch wandelnden Sicherheitsgefahren zu bieten. Nur so kann eine gleichbleibend hohe Performance gewährleistet werden.Mit einem Wartungsvertrag schützen Sie nicht nur Ihre Investition, sondern auch Ihr Netzwerk und Unternehmen.Ein SMA bietet Ihnen auch die Gewissheit, dass Sie bei Problemen auf unsere Expertenhilfe zählen können.GFI sorgt für eine verlässliche Weiterentwicklung seiner Lösungen lassen Sie sich von uns eine sichere und geschützte IT-Infrastruktur gewährleisten.

4. Compliance-Anforderungen

Ob Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und branchenspezifischen Richtlinien oder Sicherstellung der Integrität informationstechnischer Systeme: Software-Lösungen müssen für aktuelle Compliance-Anforderungen gerüstet sein. Dies macht einen Software-Maintenance-Vertrag umso wichtiger.Sarbanes-Oxley (SOX), PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard), eDiscovery und unzählige weitere Gesetze und Richtlinien in verschiedenen Ländern stellen Entscheidungsträger und Systemadministratoren vor wachsende Herausforderungen.Compliance-Vorgaben erfordern unter anderem den Nachweis, dass IT-Infrastrukturen stets sicher und geschützt sind, Daten unveränderlich im Originalzustand vorliegen und Maßnahmen zur Ausfallsicherheit implementiert sind.

Ohne Wartungsvertrag laufen Sie Gefahr, dass Systeme nicht mit den neuesten Sicherheits-Patches und anderen relevanten Neuerungen ausgestattet sind.Darüber hinaus besteht auch ein höheres Risiko, dass bei offiziellen Überprüfungen Schwachstellen im Netzwerk entdeckt werden, die auf fehlende regelmäßige Software-Updates zurückzuführen sind - ein Problem, das sich mit Hilfe eines Wartungsvertrags von vornherein einfach vermeiden lässt.

Das Nichtbestehen eines Sicherheits-Audits und Sicherheitsverletzungen können immense Kosten verursachen, die in keinem Vergleich zu den geringen Ausgaben für einen ein- oder mehrjährigen Software-Maintenance-Vertrag stehen.Dies allein spricht schon für die Investition in einen Wartungsvertrag.