Neuester Release: GFI OneConnect Email Security and Continuity (BETA) Weitere Infos

etherFAX-Faxdienst für GFI FaxMaker

(nur für Kunden in den USA und in Kanada)

Versand und Empfang von Faxen per Cloud

Mit Hilfe von etherFAX lassen sich Faxmitteilungen reibungslos über die Cloud verschicken und empfangen. Mit der als Infrastructure-as-a-Service (IaaS) bereitgestellten Plattform können Sie Ihre Faxkorrespondenz bequem über den Fax-Server von GFI FaxMaker laufen lassen. Der Vorteil: Kostspielige Anschaffung und Einrichtung von Telefon-/Faxleitungen oder die Nutzung teurer Faxkarten und -modems sowie zugehöriger Dienste sind nicht länger erforderlich.

Die Cloud dient allein dem Empfang und Versand von Faxen – etherFAX erhält keinen Zugriff auf zu übertragende Informationen, die allein auf dem GFI FaxMaker-Server hinter Ihrer Firewall gespeichert sind. So bleiben sensible Daten stets vertraulich.

Gebühren fallen allein für die Anzahl der per etherFAX verschickten und empfangenen Nachrichten an.

Funktionsweise von etherFAX

Sicherheit

Im Vergleich mit anderen Fax-Service-Angeboten externer Dienstleister besitzt etherFAX einen eindeutigen Sicherheitsvorteil: Sein Verschlüsselungssystem mit mehrstufiger Sicherheitsarchitektur (Defense-in-Depth), gilt bei der US-amerikanischen Nationalen Sicherheitsbehörde NSA als ganzheitlicher Sicherheitsansatz zum Schutz von Daten.

Mehr über die Sicherheitstechnologie von etherFAX erfahren Sie in diesem Whitepaper.

Versand von Nachrichten

Ausgehende Mitteilungen werden zunächst an GFI FaxMaker gesendet, um gerendert und gespeichert zu werden. Anschließend wird die Nachricht zur weiteren Verarbeitung per sichere HTTPS-Verbindung an das etherFAX-Rechenzentrum übertragen.

Wurde das Fax verschickt, erhält der GFI FaxMaker Fax-Server eine Bestätigung und informiert den Absender mit einem Sendebericht.

Für sämtliche Datenübertragung ist lediglich eine Internet-Verbindung erforderlich.

Empfang von Nachrichten

Geben Sie Absendern die Ihnen von etherFAX zugeteilte(n) Faxnummer(n) und/oder Ihre bisherige Faxnummer an. Mitteilungen an Ihr Unternehmen gehen zunächst im Rechenzentrum von etherFAX ein.

Anhand der gewählten Faxnummer werden Sie als Empfänger ermittelt, und es erfolgt eine HTTPS-gesicherte Übertragung an den Fax-Server von GFI FaxMaker.

Dieser gibt die Mitteilung im von Ihnen gewählten Format aus und leitet sie direkt an die E-Mail-Adresse des gewünschten Empfängers weiter.

Faxe werden nicht von etherFAX gespeichert, sondern nur auf dem Fax-Server von GFI FaxMaker.

Weitere Produkt- und Preisinformationen erhalten Sie von Ihrem GFI-Partner, auf Anfrage per E-Mail an sales@gfisoftware.de oder telefonisch über den GFI-Vertrieb.